IMPRESSIONEN • NEUJAHRS­EMPFANG 2023

NEUJAHRSEMPFANG 2023

EIN ANGENEHMES KLIMA HERRSCHTE AUF DEM DIESJÄHRIGEN NEUJAHRSEMPFANG IM BAD KROZINGER KURHAUS.

Alle Gäste waren gut gelaunt und das Netzwerken und Austauschen stand an erster Stelle. Peter Lob begrüßte locker und schwungvoll eine große Anzahl von Mitgliedern und geladenen Ehrengästen. Das gut besuchte Kurhaus lauschte interessiert seinen Worten und genoss die musikalische Untermalung der Gemeindekapelle Bad Krozingen.

Menschen brauchen Menschen, so das Fazit aus Peter Lobs Rede, der Gewerbeverband hatte große Sorge, ob die Veranstaltungen, die 2022 geplant waren wieder Anklang finden würden. Wir können dies glücklicherweise mit ja beantworten, die Veranstaltungen waren gut besucht und es ist wichtiger denn je Orte und Veranstaltungen zu bieten, an denen Menschen zusammenkommen können. Das ist unser Beitrag für ein gutes Klima in unserem Bad Krozingen. Für die Gewerbetreibenden ist es wichtig gesehen zu werden und das schaffen wir mit Veranstaltungen, die Besucher aus Nah und Fern ansprechen und zu uns nach Bad Krozingen locken. Der Gewerbeverband ist zudem interessiert neue Gesichter für sich zu gewinnen, die letzten zwei Jahre wurden genutzt um den Onlineauftritt aufzufrischen und somit auch ein jüngeres Publikum zu erreichen. Zudem hat sich ein Frauennetzwerk aus hiesigen Unternehmerinnen gebildet, welches mit Ideen und Frauenpower den Verband künftig bereichern wird.

Bürgermeister Kieber gab einen kurzen Abriss zum Thema Klima in unserer Stadt. Er appelliert an den Optimismus eines Jeden und ist sicher, dass wir unsere Stadt in diesem Jahr wieder ein kleines bisschen attraktiver machen werden. Die Eröffnung der „Neuen Mitte“ steht bevor und auch im Sommer wird das erfolgreiche Grundrauschen weiter ausgebaut werden. Es sollen Plätze der Begegnung und Austauschmöglichkeiten geschaffen werden um das Klima und das Miteinander zu stärken.

Die Referenten Dr. Patrick Rapp und Claudia Kleinert haben ebenfalls zum Thema Klima referiert und passende Worte zum aktuellen Geschehen gefunden.

Patrick Rapp warnte zu Beginn seiner Rede, wie schnell eine Stimmung kippen kann und wie schnell gutes Klima sich wenden kann. Sein Beispiel lud den Saal zum Schmunzeln ein. Mit 5 Minuten Redezeit wurde er angekündigt, er hat ein 45-seitiges Manuskript dabei, pro Seite 1 Minute Redezeit, schauen sie nun mal ins Gesicht ihres Nachbarn und sie wissen was ich meine. Die Stimmung kippte nicht wirklich, der Vortrag von Herrn Rapp war am Zahn der Zeit und sehr kurzweilig. Er fand ebenfalls passende Worte zum aktuellen Mangel an Arbeitskräften. Wir sollten aufpassen, nicht nur diejenigen, die Abitur und ein Hochschulstudium haben sollten gesellschaftlich angesehen werden, wir brauchen langfristig junge motivierte Menschen die im Handwerk anpacken können, egal mit welcher schulischen Laufbahn. Wer Hilfe sucht, sollte zuerst mal am Ende seiner eignen Arme suchen und mit den eigenen Händen anpacken. Diese Worte fanden Beifall und machten Mut, dass die Politik die Problematik verstanden hat.

Claudia Kleinert, bekannt aus Funk und Fernsehen motivierte den Saal mit einem schwungvollen Vortrag zum Thema Wetter und Klima mit seinen Folgen und das ein Jeder was tun kann. Frau Kleinert versprühte charmant positive Energie und mahnte das man Hindernisse nicht negativ sondern als Chance sehen sollte. Wir haben es selbst in der Hand, jeder einzelne kann etwas tun sowohl für das globale Klima als auch für das Betriebs oder Familienklima. Seien Sie positiv und denken sie vorrausschauend, dann werden wir es Gut haben und es schaffen mit immer neuen Herausforderungen umgehen zu können.

Traditionell wurde nach den Reden unter Begleitung des Badnerlieds die Neujahrsbrezel angeschnitten und das Buffet eröffnet. Auch der gemütliche Teil kam demnach nicht zu kurz und es wurde die Möglichkeit des Austausch genutzt und Kontakte gepflegt. Wir finden es war eine rundum gelungene Veranstaltung und wir freuen uns über die große Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

IMPRESSIONEN:

@Beate Lücke | ©Foto mit Herz

@Beate Lücke | ©Foto mit Herz

©Gewerbeverband Bad Krozingen e.V.

DAS KÖNNTE SIE AUCH NOCH INTERESSIEREN

GVBK-Team

11.10. + 12.10.2025 MIT VERKAUFSOFFENEM SONNTAG Weitere Infos folgen in Kürze.

GVBK-Team

13.04. + 14.04.2024 MIT VERKAUFSOFFENEM SONNTAG | 12:00 – 17:00 UHR Am 13. und 14. April findet unsere beliebte Veranstaltung „Bad Krozingen im Frühling“ statt.Tauche …

GVBK-Team

12.01.2025 KURHAUS BAD KROZINGEN Weitere Infos folgen in Kürze.