Jobbörse

Einkaufen und Sparen!
Bad Krozinger Kundenkarte
Bad Krozinger Kundenkarte
» Details

Quo vadis Bad Krozingen - Summary

 

Am Tag vor der Klausurtagung des Gemeinderates präsentierte der Vorstand des Gewerbeverbandes seine Vorstellungen von einer städtischen Entwicklung des Kernortes von Bad Krozingen. Ausgehend vom erwarteten Wachstum der Stadt aufgrund des Zuzuges von Neubürgern aus unterschiedlichsten Motiven entstehen für die Stadt eine Vielzahl von Aufgaben, die nur über zusätzliche Einnahmen sei es via Investoren oder Gewerbeansiedlungen zu finanzieren gilt. „Quo vadis Bad Krozingen“ macht auf wesentliche Eckpunkte einer strategischen Stadtplanung aufmerksam und zeigt die Vorstellungen des Gewerbeverbandes, die einerseits auf den Ergebnissen des Bürgerbeteiligungsprozesses fußen und andererseits städteplanerische Überlegungen zur Förderung von Handel- und Gewerbe­ansiedelung in Bad Krozingen einbeziehen. „Nur wenn der Gemeinderat und die Stadtverwaltung eine klare Zielvorstellung davon hat, wie die Stadt aussehen soll, können zielführende Entscheidungen zu Entwicklungen getroffen und Investoren gesucht werden.“ Die Architekten Thomas Schramm, Vorstand im Gewerbeverband, sowie Fanny und Felix Ruch, Architekten von Ruch & Partner und Mitglieder im Verband, haben sich um die fachliche Aufbereitung des Konzeption verdient gemacht und präsentierten „Quo Vadis“. Zu den wesentlichen Inhalten zählt der Gewerbeverband:

  • Schaffung einer verkehrsberuhigten Zone mit einem einheitlichen Tempolimit von 4 – 7 km/h („Spielstraße“) in der Kernzone
  • Weiterentwicklung der Ideen des Beteiligungsprozesses (Markthallenkonzept und Schaffung eines zentralen Stadtplatzes eventuell mit Tiefgarage)
  • Verbesserung der Parkierungssituation im fußläufigen (500 m) Kernstadtbereich (bspw. Aufstockung des Parkplatzes am Kurpark durch ein zweites Parkdeck, Schaffung einer übergrünten Tiefgarage  „Im  Grün“ etc.)
  • Anbindung Kurgarten an die Kernstadt (Fuß-/Radsteg)
  • Weiterentwicklung der Gewerbeansiedlung in der Innenstadt (bspw. Staufeners Straße) und Schaffung von weiteren Gewerbeansiedlungen entlang der L120/L123/B3)
  • Ausbau und Nutzung des Neumagens durch attraktive Innenstadterholungszone mit flussnahen Cafés, öffentlichen Flächen und  attraktive Akzenten und Highlights. Letztere könnten ohne großen finanziellen Aufwand auch kurzfristig angegangen werden.

Peter Lob war es wichtig darauf hinzuweisen, dass der vorgelegte Masterplan die Vorstellungen in ein diskutables Szenario bündelt und dass es eine unerlässliche Bedingung gebe: die Vorstellungen und Investitionen müssen durch zusätzliche  Einnahmen aus ergänzenden und zum Gesundheitsstandort und Wirtschaftsmix kompatiblen Betrieben finanziert werden. Er freute sich am Ende über den lebhaften Gedankenaustausch, in den die Statements von Bürgermeister Volker Kieber, der Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderates, die Geschäftsleitung der KBG, der Vorstandschaft und anwesender Mitglieder mündete. Man zeigte sich vielfach überrascht über das Füllhorn guter Ideen, die im Anschluss in lockerer Runde weiter vertieft und diskutiert wurden.

Präsentation Quo vadis Bad Krozingen (pdf)

Nach oben

Veranstaltungen und Termine 2016 / 2017

 

 

 

 

 

 

Samstag, 17. September 2016 (e)

 

"5. Bad Krozinger Golf Cup"

 (Einladungsturnier und Schnupperkurs)

 

Samstag & Sonntag, 8. und 9. Oktober 2016

 

"Bad Krozingen im Herbst"

mit verkaufsoffenem Sonntag (13-18 Uhr), Modenschau und "Automeile"

 

Freitag, 11. November 2016 (e)

 

"24. Jobstartbörse"

in der Sporthalle neben der Realschule

 

Samstag, 26. November 2016

 

"Christkindlemarkt"

rund um St. Alban und das Rathaus mit großer Tombola

 

Donnerstag, 8. Dezember bis Mittwoch, 21. Dezember 2016

 

"Weihnachtsmarkt"

im Zentrum und auf dem Lammplatz

 

2017

 

Sonntag, 8. Januar 2017

 

"Neujahrsempfang"

im Kurhaus

 

 Samstag & Sonntag, 8. und 9. April 2017

 

"Bad Krozingen im Frühling"

mit verkaufsoffenem Sonntag (13-18 Uhr),

"Autoshow" und "Handwerkermeile"

 

Freitag & Samstag, 23. und 24. Juni 2017

 

"25. Oldie-Night

und "13. Alpenrocknacht"

OpenAir Music auf dem Lammplatz im Herzen von Bad Krozingen 

 

Samstag, 16. September 2017 (e)

 

"6. Bad Krozinger Golf Cup"

 (Einladungsturnier und Schnupperkurs)

 

Samstag & Sonntag, 7. und 8. Oktober 2017

 

"Bad Krozingen im Herbst"

mit verkaufsoffenem Sonntag (13-18 Uhr), Modenschau und "Automeile"

 

Freitag, 10. November 2017 (e)

 

"25. Jobstartbörse"

in der Sporthalle neben der Realschule

 

Samstag, 2. Dezember 2017

 

"Christkindlemarkt"

rund um St. Alban und das Rathaus mit großer Tombola

 

Mittwoch, 6. Dezember bis Mittwoch, 20. Dezember 2017

 

"Weihnachtsmarkt"

im Zentrum und auf dem Lammplatz

 

 

Stand: 1.07.2016 

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten! 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

Nach oben

Rolf Rubsamen und Peter Lob stellen neuen Einkaufs-Event vor

 

Unter dem Motto "Der FOODTRUCK kommt - bummeln, einkaufen und grillen in Bad Krozingen"

 

 

stellten Rolf Rubsamen, Geschäftsführer der KBG, und Peter Lob, Vorsitzender des Gewerbeverbandes, im gut gefüllten 3-D-Kino der VITA CLASSICA das gemeinsam entwickelte Konzept zur Belebung der Innenstadt und Fußgängerzone in Bad Krozingen vor. Dabei gehen beide ins Obligo und kümmern sich um die Gestaltung des besonderen Ereignisses. Auf dem Bahnhofplatz wird am 29. und 30. April ein typisch amerikanischer "Frightliner" mit insgesamt 10 BIG-SMOKERN auf dem Auflieger stehen und typisch amerikanisches Grillgut - 400 gr Steak - Burger - Potatoes - Vegetables - an die Beteiligten und Interessierten verkaufen. Dabei sind der Truck und das ganz besonders zarte Fleisch samt Kartoffeln und langsam gegartem Gemüse die eigentliche Attraktion. Drumherum gibt es natürlich guten badischen Wein und Bier aus dem Schwarzwald. Gegenpol am anderen Ende der Fußgängerzone bildet eine Mini-Messe für Klein und Groß mit Riesenrad, Zuckerwatte, Wurfbude und Karussell auf dem Lammplatz. Auch dort wird für das leibliche Wohl gesorgte werden. Verbunden werden die beiden Pole des Events durch die Auftritte  heimischen Squaredancer und die Attraktionen des Bad Krozinger Einzelhandels. Die Geschäfte werden an den beiden Tagen länger geöffnet haben (FR bis 20 + SA bis 18 Uhr). Weitere Details entnehmen Sie bitte zeitnahe der lokalen Presse. 

Nach oben

Wir danken Albert ter Wolbeek recht herzlich und wŁnschen alles Gute!

 

Wir danken Herrn Albert ter Wolbeek sehr herzlich für die jahrzehntelange Unterstützung bei der JOBSTARTBÖRSE, die in diesem Jahr zum 24. Mal unter seiner Leitung (zusammen mit den Herren Voss und Stoll) stattfindet, für sein pro-aktives Eingagement, seinen Einsatz und seine organisatorische Durchsetzungskraft. Wir sind froh, ihn an unserer Seite zu wissen. Wir wünschen ihm im "Unruhestand" eines Pensionärs Gesundheit, Genuß und viel Glück.

Nach oben

 

Nach oben

 

Wir wünschen

allen Mitgliedern und

allen Freunden des Gewerbeverbandes

einen guten Start

in's neue Jahr! 

 

Nach oben

Wir danken allen Spendern recht herzlich

 

Die neue Weihnachtsbeleuchtung schafft eine besondere Stimmung 

 

Mit Ihrer Spende sorgen Sie dafür, dass die Bad Krozinger Innenstadt festlich beleuchtet ist und eine weihnachtlich-festliche Stimmung die Besucher begleitet. Herzlichen Dank für Ihre Gabe. 

 

Kaiser´s Gute Backstube GmbH  
Gästhaus Meng Volker Schmitt
Hotel Hofmann zur Mühle Gabriele Hofmann
MXL-Moden Susanne Sedelmeier
Bad Krozinger Getränkevertrieb Michael Braun
Schreinerei Federer Reiner Federer
Wolfgang Hauser  Steuerbevollmächtigter
Blumen Bär GmbH  
Total Tankhof Georg Faller
Optik Rosset  
Bäckerei Heitzmann GmbH&Co.K G
Petersen Consulting Markus Petersen
Sparkasse Staufen Breisach  
UHZ Service GmbH  
Firma Eugen Brender  
Busch Optik Friedhelm Busch
Finca Viva Mallorca Reinhard von Bosse
RRG Roeder Rohstoff Verwertungs -GmbH
Reiseland Rast  
Wochenzeitungen am Oberrhein Verlags-GmbH
Hilfinger Jenne Steuerberatungsgesellschaft mbH
Wolf Holzbau GmbH Jürgen Wentz
Reich Sanitär und Heizung  
Almikro GmbH & Co. KG  
Herzog Schwimmbäder Elvira Herzog
Malerbetrieb Peter Lange  
Volksbank Breisgau-Süd eG  
Blumenhaus Iris Doris Wagner
Luhr & Held GmbH & Co.KG Rainer Busch
Café Mohrenköpfle Roland Teufel
2P Fahrschule Peter Lob
Universitäts-Herzzentrum  
Kurhaus Michael Graubener
Weingut Scherer Felix Scherer
Herrn Siegfried Becker
Schramm-Klein-Bregehorn Planungs- und IngenieurGmbH
Schwarzwälder Werbegesellschaft
ohne Nennung  
Holzbau Arno Späth GmbH
Bad Apotheke Stefan Stübler
Malerbetrieb Jürgen Heitz  
Markus Mayer Tagungs- und Kongressorganisation
Dr. Stilz, Behrens &Partner mbH  
Freund´s Lädele Edith Freund
Vermessungsbüro Ludin  
Ristorante di Piu Bozhlani Isuf
Seifert Technische Orthopädie GmbH

Nach oben